Ostereiersuchen

Allgemein

Weit über 100 Kinder sind  bei herrlichem Frühlingswetter der Einladung des SPD-Ortsvereins zum Ostereiersuchen am Schloss Fantaisie gefolgt. Neben einem Osterhasen, zwei Ostereiern und diversen Süßigkeiten hat jedes zehnte Kind auch ein Windrädchen erhalten.


Konzentriert wurden die kleinen Leckereien gesucht.

 

Ortsvereinsvorsitzender Manfred Präcklein dankte den freiwilligen Helfern des Ortsvereins mit 3. Bürgermeister Wolfgang Haida, Fraktionsvorsitzenden Reinhardt Schmidt und Gemeinderätin Katja Meixner an der Spitze.  Die Nummern für die Eiersuche im Labyrinth wurden von Marion Tost, Jennifer Hilme und Benedikt Bernreuther ausgegeben.