SPD-Ortsverein saniert Bolzplatz

Allgemein

Im Rahmen des Projekts Zukunft haben Mitglieder des SPD-Ortsvereins Mitte April den maroden Bolzplatz in der Brunnenwiese-West saniert.

Auf Kosten der Partei wurde unter fachmännischer Anleitung von Gartenbauer Moritz Burger und seinem Mitarbeiter vor den beiden Toren Rollrasen neuverlegt. Ferner wurde der Platz planiert, aufgelockert, nachgesät und gedüngt.

An der Aktion beteiligten sich unter anderem 2. Bürgermeister Wolfgang Haida sowie die Gemeinderäte Katja Meixner, Manfred Präcklein und Reinhardt Schmidt.

Der Ortsverein bittet um Verständnis, dass der Platz für einige Wochen gesperrt bleiben muss. Die Wiederöffnung und Übergabe an Bürgermeisterin Sybille Pichl soll am Pfingstsamstag, 14. Mai, um 16.00 Uhr im Rahmen eines Straßenfestes erfolgen.