Nachrichten zum Thema Allgemein

 

AllgemeinLangjährige Mitglieder geehrt

Bei seiner Weihnachtsfeier im Schloßcafé Fantaisie hat der SPD-Ortsverein Eckersdorf-Donndorf  Holger Bernreuther und Norbert Pyritz für 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.  

Veröffentlicht am 14.12.2015

 

AllgemeinKommunalpolitische Erfahrung pur.

Bei seiner Weihnachtsfeier hat der SPD-Ortsverein Eckersdorf-Donndorf seine Gemeinderäte Wolfgang Haida, Manfred Präcklein und Reinhardt Schmidt für ihre langjährige Arbeit geehrt.

Wolfgang Haida ist mit 31 Jahren der dienstälteste aller 20 Gemeinderäte in Eckersdorf. Seit Mai 2014 begleitet er das Amt des 2. Bürgermeisters. Ortsvereinsvorsitzender Manfred Präcklein und Fraktionsvorsitzender Reinhardt Schmidt wurden 1990 erstmals in Gemeinderat gewählt.

Landtagsabgeordneter Dr. Christoph Rabenstein und die beiden stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden Katja Meixner und Benedikt Bernreuther würdigten die langjährige Arbeit der drei Geehrten. Durch ihr Engagement hätten Haida, Präcklein und Schmidt wichtige Impulse in der Kommunalpolitik gesetzt.

Veröffentlicht am 12.12.2015

 

AllgemeinZeltlager 2015

36 Kinder haben am Zeltlager des SPD-Ortsvereins Eckersdorf-Donndorf teilgenommen. Katja Meixner, Jennifer Hilme, Benedikt Bernreuther und Tanja Herrmann sorgten für ein abwechslungsreiches Programm. Zu den Höhepunkten zählten das Lagerfeuer und der Gottesdienst mit Pfarrer Reinhard Schübel.

Veröffentlicht am 03.08.2015

 

AllgemeinOstereiersuchen ein voller Erfolg

Mehr als 130 Kinder nahmen am Ostereiersuchen teil.

Mehr als 130 Kinder haben sich auch in diesem Jahr an der Ostereiersuche des Ortsvereines im Park Fantaisie beteiligt.

Veröffentlicht am 10.04.2015

 

AllgemeinNein zu Monstertrasse

Der SPD-Ortsverein Eckersdorf-Donndorf hat seine Solidarität mit den Gegnern der Höchstspannungsgleichstromübertragungsleitung (HGÜ) quer durch Oberfranken bekundet. Unter dem Titel „Energiewende: Ja – Monstertrasse: Nein“ informierte der Pegnitzer Bürgermeister Uwe Raab beim Heringsessen im Hotel Fantaisie über die Auswirkungen der Leitung mit 80 Meter hohen Masten auf die Region.

Veröffentlicht am 06.04.2015